Der innersten Einheit und Stille in Allem lauschen Ausstellung und Retrospektive von Gabriela Pia von Däniken

Mit der Hälfte des Reinerlöses der verkauften Gemälde wurden die sozialen Projekte der Stiftung Aruna unterstützt.

Haus Bruchmatt

Bruchmattstrasse 9, 6003 Luzern

9. Juni - 30. September 2018

Einladungskarte

Aufgewachsen in den 40er-Jahren in Erlinsbach/SO und mittlerweile seit 40 Jahren in Bern wohnhaft, ist Gabriela Pia von Däniken mit 25 Jahren ihrem inneren Ruf folgend in die christliche Ordensgemeinschaft der Helferinnen eingetreten. Nebst der teilzeitlichen Berufstätigkeit als Pflegefachfrau, Aktivierungstherapeutin oder Erwachsenenbildnerin leitete sie Mal- Meditations- und Gestaltungs-Kurse. Berufsbegleitend absolvierte sie, in den 70er-Jahren, Kurse an der Schule für Gestaltung und Kunst in Bern. Ihre eigentliche künstlerische Ausbildung erfolgte dann autodidaktisch. Seit 1986 hat Sie regelmässig an Gruppen- und Einzelausstellungen teilgenommen und seit 1995 ist Sie Mitglied der VISARTE, dem Berufsverband für visuelle Kunst Schweiz. Malerei ist für Sie ein kontemplatives und fragiles Mittel um Bereiche stiller Erfahrungen anzudeuten und so sind Ihre Werke denn auch eine Einladung zum verweilen und auf-sich-wirken-lassen. Im Rahmen einer Retrospektive sind Ihre Gemälde im Haus Bruchmatt in Luzern zu sehen. Eine der letzten Gelegenheiten das Haus Bruchmatt zu besuchen. Seit über 116 Jahren bietet dieser Ort der Ordensgemeinschaft der Helferinnen eine Wohnstätte und ist nach bescheidenen Anfängen zu einem beliebten Bildungshaus herangewachsen. Seit 2011 führt die IG Arbeit den Seminar- und Gästebetrieb in eigener Regie (www.igarbeit.ch). Bis im Dezember 2018 finden im Haus noch Kurse und Veranstaltungen der Schwesterngemeinschaft der Helferinnen statt (www.oase-bruchmatt.ch). 

Danach geht das Haus an die Elisabethenheim Luzern AG über, welche das Areal zur Erstellung des neuen Elisabethenheims erworben hat.

Den Reinerlös der verkauften Gemälde möchte Gabriela Pia von Däniken zur Hälfte den sozialen Projekten der Stiftung Aruna in Südindien zukommen lassen, selber war Sie dort häufig vor Ort und hat gestalterische Projekte, in indischer Blattmalerei, mitbegleitet.

Gabriela Pia von Däniken

Impressinonen der Austellung

 

Von folgenden Gemälden sind Faltdruck-Karten in DIN A5 über unsere Stiftung erhältlich. 

Preis pro Karte 5.- CHF

Kontakt

Druckkarte 1

Druckkarte 2

Druckkarte 3

Druckkarte 4

Druckkarte 5